Sie sind hier: Startseite » Die Zeitschiene

Die Zeitschiene

Lange vor 2018 Ideen, Visionen und Recherchen zu autarkem Wohnen
Sommer 2018 Entstand die Idee, ein autarkes Haus in Holzmodulbauweise für uns privat zu bauen.
Herbst / Winter 2018 /19 Es folgten aufwendige Recherchen, Projektbesichtigungen realisierter Projekte in Österreich und der Schweiz.
Sommer 2019 Anschluss an eine bestehende Gruppe im Raum Ludwigsburg mit Überlegungen, das autarke Konzept in eine Wohngemeinschaft einzubinden.
November 2019 bis Mai 2020 Grundlagen für das Wohngruppenkonzept mit Vereinsgründung und Ausarbeitung des Konzeptes.
Erstellung verschiedener Dokumentationen, einer Präsentation sowie Erstellung der Homepage
Herbst 2019 Kontaktaufnahme zu Gemeinden für Grundstücke
Herbst 2019 Erster Kontakt über einen Bekannten zum Bürgermeister in Hassmersheim mit der Vorstellung der Idee.
Januar 2020 Angebot eines möglichen Grundstückes im Neubaugebiet in Hassmersheim und Erarbeitung eines Entwurfskonzeptes für dieses Grundstück
August 2020 Erstes Beratungsgespräche bei Andrè Schindler in Augsburg über die mögliche Rechtsform und Finanzierung.
August 2020 Planung verschiedener Alternativen auf dem Grundstück, nach vorgegebenen Änderungen.
September 2020 Entscheidung seitens der Behörde, daß das Vorhaben auf diesem Grundstück nicht verwirklicht werden kann.
Oktober 2020 Vom Bürgermeister Hassmersheim erhalten wir ein weiteres Grundstück für eine mögliche Bebauung mit unserem Konzept.
Allerdings lag hierfür noch kein Bebauungsplan vor. Trotzdem wurde das Grundstück von uns favorisiert.
November 2020 Vorstellung des Projektes im Gemeinderat. Der Gemeinderat könnte sich aber anders als der Bügermeister eine andere Nutzung für dieses Grundstück vorstellen.
November 2020 Alles auf Anfang.
Beginn einer Suche nach einem neuen Grundstück im größeren Umfeld.
Februar 2021 Durch Zufall:
Angebot eines privaten Grundstückes, wieder in Hassmersheim.
Prüfung und Planung unseres Wohnkonzeptes auf dem neuen Grundstück. Das Grundstück soll auf Erbpacht erworben werden.
März 2021 Baurechtliche Prüfung in Gesprächen mit den Behörden und Klärung der Umsetzung.
März 2021 Gruppengespräche innerhalb der bestehenden Gruppe – wer geht mit nach Hassmersheim.
März 2021 Cristian und Bianca mit Kindern stoßen zur Gruppe dazu, ein Großteil der Gruppe entscheidet sich weiter im Bereich Ludwigsburg zu suchen und dort zu bleiben.
Mai 2021 Im Rahmen der kleinen Gruppe wird es jetzt konkret und es folgen weitere Beratungsgespräche mit Andrè Schindler.
Juni 2021 Weiterentwicklung der Planung als Grundlage für die einzelnen Wohnungen und Vorbereitung zur Angebotseinholung und Kostenschätzung.
Juli 2021 Erste Gespräche mit Rechtsanwalt Dr.Dr.Mauer zu Vorbereitung der WOHN KG (GmbH & Co. KG)
Juli 2021 Gründung der GeWiN-Projektentwicklungs GbR als Grundlage für die Geschäftsfähigkeit nach außen hin.
August 2021 Recherchen nach möglichen Förderungen und Einreichung der ELR-Förderung (Entwicklung ländlicher Raum) für dieses Projekt über die Gemeinde
Oktober 2021 Weitere Gespräche mit dem Anwalt für die Vorbereitung der GmbH & Co. KG
November 2021 Vorentwurf der GmbH & Co. KG liegt vor.

Besuch der Hochschule für Forstwirtschaft bei Prof. Dederich in Rottenburg. Besichtigung der dort entwickelten Windkraftanlage.
Dezember 2021 Erstellung der Homepage
Dezember 2021 Abklärung möglicher baurechtlichen Hürden mit dem Bürgermeister und Bauamtsleiter als Grundlage für die weitere Planungsarbeit.
Januar 2022 Vorstellung des Konzeptes im Gemeinderat
Februar 2022 Vorstellung des Projektes der Öffentlichkeit zur Gewinnung zusätzlicher Mitglieder
September 2022 Gründung der GmbH & Co.KG
Oktober 2022 Baugesuch einreichen
April 2023 Voraussichtlicher Baubeginn
Ende 2023 Voraussichtlicher Einzug